Spinatpalatschinken mit Labanefüllung

Zutaten (4 Portionen):

  • 75g TK-Spinat
  • 3 Eier
  • 250ml Milch
  • 100g Mehl
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Butter zum Ausbacken
  • 1 Packung NENI am Tisch Labane

Zubereitung

Spinat auftauen und anschließend fein hacken. Mit den Eiern und der Milch im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren. Mehl mit dem Schneebesen gut unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer Pfanne wenig Butter erhitzen, jeweils eine kleine Schöpfkelle voll Teig eingießen und kleine Pfannkuchen ausbacken. Die Palatschinken ganz einfach auf einem Teller stapeln und mit einer Schüssel Labane auf den Tisch stellen. Die Palatschinken mit dem Labane bestreichen, einrollen und direkt aus der Hand essen.

Haya’s Tipp:

Bei diesem Rezept kombiniere ich das typisch österreichische Gericht „Palatschinken“ – eine Art hauchdünne Pfannkuchen – mit orientalischem Labane. So wachsen bei mir zwei kulinarische Welten zusammen. Übrigens wird der Teig etwas cremiger, wenn man nur 200 Milliliter Milch verwendet und dafür zusätzlich 50 Gramm Ziegenfrischkäse untermischt. Zusätzlich zu Labane fülle ich die Palatschinken gerne mit Oliven und (getrockneten) Tomaten.

NENI Store Finder - Deutschland & Österreich

Einfach Postleitzahl eingeben und den schnellsten Weg zu den leckeren NENI am Tisch Produkten finden: